Wir sind nominiert!

in 2017

„Wer hier nominiert wurde, hat allein durch diese Auswahl bereits eine Auszeichnung erster Güte erfahren. Schon die Nominierung weist das Unternehmen in seiner Gesamtheit und in seiner Rolle innerhalb der Gesellschaft als herausragend aus. Sie alle haben bewiesen, dass Sie der großen betrieblichen und gesellschaftlichen Verantwortung in besonderer Weise gerecht werden.“
Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtages, 2010

Bereits die Nominierung zum „Große Preis des Mittelstandes" qualifiziert die Unternehmen, für andere deutlich sichtbar, „zur unternehmerischen Elite in Deutschland“, so ist es auf der offiziellen Website (http://www.mittelstandspreis.com) zu lesen. Nur etwa jedes Tausendste Unternehmen in Deutschland wird zum Wettbewerb nominiert. Dabei gilt: Niemand kann sich selbst zu diesem Wettbewerb bewerben. Man muss von Dritten nominiert werden. Deshalb ist nicht erst die Auszeichnung, sondern bereits die Nominierung eine Ehre. Als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands betrachtet der „Große Preis des Mittelstandes" seit 1994 nicht nur Zahlen, Innovationen oder Arbeitsplätze, sondern das Unternehmen als Ganzes, in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft.

Vielen Dank für die Nominierung - wir fühlen uns geehrt.