Förderstopp für barrierefreie Bäder 2017

in 2017

Die Mittel des KfW-Programms "Altersgerecht Umbauen" (Nr. 455) sind ausgeschöpft. Zuschussanträge für entsprechende Badumbauten können derzeit nicht gestellt werden. Im Zuschussprogramm "Altersgerecht Umbauen" werden in 2017 nur noch Maßnahmen im Bereich Einbruchschutz gefördert. Es ist keine Antragsstellung für Zuschüsse im Bereich Barrierereduzierung mehr möglich, da die vorgesehenen Bundesmittel aufgebraucht sind.

Bereits durch die KfW erteilte Zusagen sind von einem Antragsstopp nicht berührt. Die dafür erforderlichen Bundesmittel sind für die Auszahlung Ihres Zuschusses reserviert. Sie können Ihr Vorhaben durchführen beziehungsweise nach erfolgreicher Durchführung die Auszahlung im KfW-Zuschussportal beantragen.

Eine Förderung im Jahr 2018 ist gegebenenfalls möglich, wenn wieder Mittel im Bundeshaushalt vorgesehen werden. Auch in diesem Fall gilt, es werden nur Vorhaben gefördert, die bei Antragstellung noch nicht begonnen wurden. Die Planung sowie das Angebot ist vor der Antragstellung möglich und beeinflusst die Förderung nicht. 

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Newsseite Kfw. (Quelle: KfW)