Andrea Gabriel in der Jury für den Branchenaward 2014

in 2014
Die hochkarätig besetzte Jury: Marketingexperte Holger Siegel, Andrea Gabriel, Wissenschaftler Prof. Dr. Dr. Kurt Nagel, den Geschäftsführer des Rechtsfachverbandes SHK NRW Peter Schlüter und Chefredakteur Maximilian Döller (von links).

Als Vertreterin des Sanitär Heizung Klima – Handwerks wurde unsere Chefin als Jury-Mitglied für den Marketingpreis des deutschen SHK-Handwerks berufen.

Die Wahl zur hochkarätig besetzten Jury fiel dieses Jahr aus den Wissenschaftler Prof. Dr. Dr. Kurt Nagel, Marketingexperte Holger Siegel, den Geschäftsführer des Rechtsfachverbandes SHK NRW Peter Schlüter, den Chefredakteur Maximilian Döller und Andrea Gabriel. „Es ist für mich eine Ehre bei dieser Preisvergabe als Vertreterin des Handwerks dabei sein zu dürfen. Gerade in dieser Männerdomäne – Heizung und Bad – als Frau nach meinen Erfahrungen und Meinung gefragt zu werden, ist für mich eine große Anerkennung.“

„Die Konzepte sind höchst individuell und unvergleichbar. Es ist für uns immer wieder überraschend, mit welchen kreativen Konzepten das Handwerk in dieser Branche aufwartet“, so Maximilian Döller. Bei den Diskussionen um die Auswahl der diesjährigen drei Preisträger bestätigte sich, dass es heute nicht mehr reicht „nur“ handwerklich einwandfreie Arbeit zu machen, sondern das es mindestens genauso wichtig ist, durch die Positionierung am Markt, es dem Kunden zu ermöglichen, den richtigen Handwerker für seine Wünsche und Bedürfnisse zu finden. Die anregenden Gespräche und guten Beiträge der Jury-Mitgliedern sind für uns Bestätigung auf dem richtigen Weg zu sein und zeigten, dass hohe Niveau diesen Branchenawards. Es war eine schöne Erfahrung zu sehen, mit wie viel Spaß und Begeisterung die gesamte Jury bei der Auswahl der Preisträger mitgearbeitet hat.

In unserer Rubrik Presse 2014 finden Sie den Bericht „Die Qual der Wahl“ aus Si-Das Fachmagazin für SHK-Unternehme Ausgabe 04-2014.