​Gemeinsam für die Energiewende

in 2013
Hans-Josef Fell (MdB) im Gespräch mit Gerhard und Andrea Gabriel.

Beim „Grünen Tag der Energie“ in Sigmaringen, wurde mit Hilfe von praxisnahen Vorträgen, durch Vertreter der Energiebranche (Wind, Photovoltaik und Biogas), der heutige Stand der regenerativen Energiewende im Bereich Strom aufgezeigt. Sigfried Dingler, der im Arbeitskreis Energie des Kreisverbands Sigmaringen „Bündnis 90 / Die Grünen“ ist, bat uns, als Vertreter der Heizungsbauer  für die Landkreise Sigmaringen, Biberach und Ravensburg, im Foyer des Hofgartens zukunftsweisende Heiztechnik zu präsentieren. Er betonte: „Wenn eine Heizungsbaufirma aus der Region für die Energiewende steht, dann die Firma Gabriel. Langjährige Erfahrung gepaart mit maximaler Energieeinsparung und hervorragende handwerkliche Arbeit ergeben für den Hausbesitzer sparsame Anlagen, die ihres gleichen suchen – einfach sympathisch konsequent.“

So sah es auch Hans-Josef Fell (MdB), energiepolitischer Sprecher der „Bündnis 90 / Die Grünen“ im Bundestag, der als Hauptredner extra angereist war. Er informierte sich, bei einem persönlichen Gespräch mit Gerhard Gabriel, über die Zukunft der modernen Haustechnik. „Würde jeder Betrieb mit ihrer Konsequenz arbeiten, hätten wir das Ziel der Energiewende längt übertroffen“ so Fell.



Hans-Josef Fell (MdB) im Gespräch mit Gerhard und Andrea Gabriel.