Ohne Nachhaltigkeitsbericht bald keine Fördergelder mehr

Die Veranstaltung war sehr interessant und informativ. Wir bekamen gesicherte Informationen zur Nachhaltigkeitsberichterstattung, die für alle Betriebe in Zukunft essentiell sind.

Es waren sich alle Referenten einig, dass ohne Nachhaltigkeitsbericht und CO2-Bilanz in Kürze für Betriebe keine Fördergelder und zinsgünstige Kredite mehr gewährt werden. Schon heute ist u. a. die L-Bank dazu angehalten, Nachhaltigkeitsberichte vor Kreditvergabe einzufordern!

Leider ist das den meisten Unternahmen nicht bekannt. Wir sind davon überzeugt, dass diese Information unbedingt an die Öffentlichkeit gelangen muss, damit sich die Gewerbetreibenden darauf vorbereiten können. Für viele Betriebe wäre es sicher verehrend, wenn sie unwissentlich um Fördergelder oder zinsgünstige Kredite gebracht werden weil ein Nachhaltigkeitsbericht Zeit und Ressourcen benötigt.

Mehr aus unserem Blog

Podium2

Nachhaltiges Wirtschaften in Baden-Württemberg

Nachhaltiges Wirtschaften in Baden-Württemberg Voraussetzungen für Fördergelder und Kredite Noch vor Beginn der Fußballeuropameisterschaft erreichte uns der Ruf aus Brüssel.

BuerokaratieBremstDieEnergiewendeAus-SZ-Bericht-23022024

Der Tiger bremst die Energiewende

Der Tiger bremst die Energiewende Der Artikel „Bürokratie bremst die Energiewende aus“ ist am 23.02.2024 in der Schwäbischen Zeitung erschienen.

VortragRadFebruar24-1125x1500

Info-Veranstaltung zum neuen Heizungsgesetz

Antworten zum neuen „Heizungsgesetz“ Als guten Neujahrsvorsatz haben wir uns überlegt, die Verunsicherung die die Politik beim neuen „Heizungsgesetz“ bei