Welch eine Ehre! – Ein Podcast über uns vom Umweltministerium initiiert

Schon ein halbes Jahr freuen wir uns auf die Ausstrahlung unseres Podcasts, der vom Umweltministerium Baden-Württemberg ins Leben gerufen wurde.

Sie finden die Episode bei YouTube: https://m.youtube.com/watch?v=jROEoX9xNNM oder bei allen gängigen Streaming-Anbietern.

So schön das für uns ist, was haben unsere Kunden davon?
Uns war es von jeher wichtig, dass wir ihnen modernste, flexible und zukunftsweisende Heiztechnik bieten können. Pionieranlagen haben unser Wissen und Können seit Jahrzehnten herausgefordert und uns manch schlaflose Nacht beschert. Wir bedanken uns bei unseren „Pionierkunden“ für Ihren Mut und ihr Vertrauen. Nur durch sie konnten wir diese Leuchtturmprojekte umsetzen. Es hat sich für beide Seiten gelohnt.

WebHolzkesselNoll

Unsere 1. Heizungsunterstützte Solaranlage in Verbindung mit einem Holzvergaserkessel haben 1989 als Pionieranlage umgesetzt.

Durch die konsequente Weiterentwicklung und unsere Erfahrung mit Hybridheizanlagen ist es uns möglich, auf aktuelle Themen flexibel zu reagieren und die besten Lösungen für unsere Kunden zu finden. Z. B. im Haus von Frau Salzbrunn: „Die Planung startete im Herbst 21, seit Ende Juli 2022 ist die Heizung in Betrieb. In die Zeit fielen Umplanungen auf Grund des Ukrainekrieges, die die Firma Gabriel zum Glück noch problemlos möglich machen konnte, (Besorgung und Installation Wärmepumpe, Vermittlung einer Firma für die Installation der Photovoltaik)- ursprünglich war Solarthermie mit Gasbrennwert geplant.“ (Quelle: Google Rezension- Fa. Gabriel GmbH)

Hybridheizung mit Gasbrennwertheizung und Wärmepumpe bei Frau Salzbrunn.

Wir sehen es als unsere Aufgabe an, ihre neue Heizung anpassungsfähig zu gestalten und sie modular weiterentwickeln zu können. Niemand weiß, welche neue Herausforderungen uns in einem oder in einigen Jahre erwarten. Egal welches Heizmedium für sie heute das Richtige ist, mit uns bleiben Sie auch in Zukunft flexibel – denn uns ist es wichtig, dass ihre Heizung einfach und kostengünstig angepasst werden kann.
Wir sehen in der Zukunft gute Chancen nachhaltiges Heizen bezahlbar zu machen. Durch die Einbeziehung verschiedener Heizmedien können sie sich die günstigste Heizquelle aussuchen und so ihre Heizkosten selbst festlegen.
Freuen sie sich auf ihre selbstbestimmte Zukunft.

Mehr aus unserem Blog

LogoWINCharta

Unser neue WIN!-Charta-Nachhaltigkeitsbericht 2023 ist fertig

Die Glaubwürdigkeit des WIN!-Charta-Unterzeichnerlogos beruht auf Transparenz und sichtbaren Aktivitäten. Die Unterzeichner der WIN!-Charta (also z. B. wir) verpflichten sich
NBPhoto_SHKLosung2024-Team_614-2250x1500

Strahlende Gesichter bei der Lossprechungsfeier

Strahlende Gesichter bei der Lossprechungsfeier Zum 5. Mal in Folge konnten wir bei der Gesellenbriefverleihung für den Besten Gesellenabschluss im

jROEoX9xNNM-HD

Welch eine Ehre! – Ein Podcast über uns vom Umweltministerium initiiert

Schon ein halbes Jahr freuen wir uns auf die Ausstrahlung unseres Podcasts, der vom Umweltministerium Baden-Württemberg ins Leben gerufen wurde. Sie